Wie funktioniert das HiPP Stufen-Ernährungskonzept?

Babys sollten Zeit haben, sich an neue Lebensmittel zu gewöhnen. Genau das steckt hinter den drei Stufen des speziellen Ernährungsplans.

Basis In den ersten vier bis sechs Monaten brauchen Sie nur Milch für Ihr Baby – Muttermilch oder Schoppen mit HiPP PRE HA Combiotik®
Stufe 1
Die ersten Löffel-Versuche (frühestens nach dem 4. Lebensmonat und spätestens nach dem 6. Monat) mit einer Gemüsesorte starten, z.B. „HiPP Reine-Früh-Karotten“, „HiPP Reine Pastinaken“ oder „HiPP Kürbis“. Steigern Sie die Gemüsemenge täglich um einige Löffelchen.
Stufe 2
Verträgt Ihr Baby das neue Lebensmittel gut, füttern Sie nach ein paar Tagen bereits Beikost aus zwei Zutaten (z.B Früh-Karotten mit Kartoffeln, Pastinaken mit Kartoffeln oder Kürbis mit Kartoffeln).
Stufe 3
Verträgt ihr Baby auch diese Zutaten gut, ist es bereit für die dritte Stufe des Ernährungskonzeptes: Beikost aus drei Zutaten (z.B. „HiPP Karotten mit Kartoffeln und BIO-Rind“, „HiPP Pastinaken mit Kartoffeln“ und BIO-Pute oder „HiPP Kürbis mit Kartoffeln und BIO-Rind“).

Das HiPP Stufen-Ernährungskonzept für die erste Beikostmahlzeit am Mittag

Die Tabelle zeigt Ihnen, wie Sie am besten bei der Ernährung Ihres Babys stufenweise vorgehen.