Menü

Immer her mit der Vielfalt!

Sobald Sie die ersten Beikostmahlzeiten stufenweise aufgebaut haben, kommt Vielfalt ins Spiel. Im Idealfall bieten Sie Ihrem Baby eine Vielfalt an verschiedenen Lebensmitteln an. Denn eine vielseitige Ernährung aus gesunden Zutaten sichert eine ausgewogene Nährstoffzufuhr und schult den Geschmack. Bleiben Sie auch bei einmal/zunächst abgelehnten Zutaten am Ball, denn Studien zeigen, dass häufig bis zu 10 "Probierversuche" nötig sind, bis ein Kind sich an neue Zutaten gewöhnt und dann gerne isst. Bieten Sie die Breie einfach immer wieder an, aber zwingen Sie ihr Baby nicht den Brei zu essen.