Menü

Muttermilch

Muttermilch enthält wertvolle Nähr- und Aufbaustoffe, wie z.B. leicht verdauliches Eiweiss und wertvolle, mehrfach ungesättigte Fettsäuren (LCP wie DHA und ARA), die die Entwicklung von Gehirn- und Sehvermögen unterstützen. Ausserdem enthält Muttermilch natürliche Milchsäurekulturen (Probiotika) und präbiotische Ballaststoffe (Oligosaccharide). Natürliche Milchsäurekulturen siedeln sich im Darm des gestillten Säuglings an und wehren dort unerwünschte Keime ab. Dadurch erfüllen sie eine Barrierefunktion, die gestillte Babys vor Allergien und Krankheiten schützen kann. Präbiotische Ballaststoffe dienen als "Nahrung" für die Probiotika und tragen dadurch zu einer gesunden Darmflora bei.

Goldstandard Muttermilch

Laktose

... fördert das Wachstum positiver Darmbakterien.

Präbiotika

Muttermilch ist reich an präbiotisch wirkenden Oligosacchariden,
die positive Darmbakterien fördern.

Probiotika

Muttermilch enthält lebende Kulturen mit positiver Wirkung,
die den Darm des Kindes besiedeln.

Protein

Muttermilch enthält eine bedarfsgerecht niedrige Menge an hochwertigem Protein
(ca. 1,7 g pro 100 kcal).

LCP

Langkettige, mehrfach ungesättigte Fettsäuren (AA, DHA) fördern die Entwicklung von Gehirn- und Nervenzellen, sowie des Sehvermögens.

... und zusätzliche wertvolle Inhaltsstoffe