16.06.2022

Produktrückruf

Liebe Eltern, liebe Verbraucher,

wir möchten uns für Unannehmlichkeiten rund um unseren Rückruf bei Ihnen entschuldigen und Ihre Fragen gerne beantworten.

Alles rund um den Rückruf haben wir hier für Sie zusammengestellt:

Welches HiPP Produkt wird zurückgerufen?

HiPP BIO Milchbrei Hafer (HiPP BIO Bouillie Avoine) nach dem 6. Monat
HiPP BIO Porridge Hafer Erdbeere-Himbeere (HiPP BIO Porridge Avoine Fraise Framboise) ab dem 8. Monat

Warum werden die Produkte zurückgerufen?

Bei den genannten Produkten wurden Spuren an Weizen nachgewiesen. Weizen ist in der Zutatenliste der beiden Artikel nicht deklariert.

Gibt es für mein Baby ein Risiko?

Die Breie sind sicher und für die Ernährung von Säuglingen in diesem Alter geeignet. Nur bei Säuglingen, die auf Weizenprotein oder Gluten sensibel reagieren, kann es zu allergischen Reaktionen kommen. Derartige akute Gesundheitsfolgen sind nur bei Personen mit entsprechender Veranlagung zu erwarten.

Wie sollen Verbraucher vorgehen?

Im Sinne eines verantwortungsbewussten Verbraucherschutzes und unserer Fürsorge für unsere kleinen Kunden hat HiPP umgehend die Rückholung aus dem Handel veranlasst.

Um jegliches Risiko auszuschliessen, sollen Verbraucher den HiPP BIO Milchbrei Hafer nach dem 6. Monat und HiPP BIO Porridge Hafer Erdbeere-Himbeere ab dem 8. Monat nicht verwenden.

Wenn Verbraucher diese Produkte zu Hause haben, die von dem Rückruf betroffen sind, können diese unkompliziert in der Verkaufsstelle zurückgegeben werden. Selbstverständlich gibt es eine vollständige Rückerstattung, mit oder ohne Quittung.
Wir bedauern Unannehmlichkeiten, die mit dieser Massnahme verbunden sind.

Bei Fragen können sich Eltern gerne auch unter der Telefonnummer 041 / 666 25 99 oder über unser Kontaktformular an den HiPP Elternservice wenden.