Umweltbilanz-Outputs

Recycling

Durch konsequente Abfalltrennung werden über 97% aller anfallenden Abfälle bei HiPP recycelt.

Jährliches CO2-Einsparpotential bei HiPP

Vollwärmeschutz und Solarmodule an einem HiPP Büro-Gebäude.

Durch ein umfangreiches Massnahmenpaket konnten die jährlichen Emissionen des HiPP-Werks erheblich gesenkt werden:

Der Anschluss an das städtische Biomasse-Heizkraftwerk, die Energiegewinnung über Solar- und Biogasanlagen, der Bezug von "grünem" Strom aus Wasserkraftwerken sowie die Umstellung des Fuhrparks auf umweltfreundliche Technologien haben bewirkt, dass sich die CO2-Menge 2011 verglichen mit dem Jahr 2000 um fast 90 % pro Produkttonne reduziert hat.

Anlage CO2 -Einsparung in 2013
vergl. mit 2000
Biomasse Heizkraftwerk 9.846 to
Strom aus 100% Wasserkraft 4.170 to
Gesamteinsparung 14.016 to