Menü

Wie viel soll mein Baby trinken?

Muss mein Baby seinen Schoppen austrinken?

Der Appetit des Babys kann schwanken und jedes Baby hat einen anderen Bedarf. Die auf der Packung angegebenen Trinkmengen sind Mengen, die durchschnittlich von Babys in dem entsprechenden Alter getrunken werden. Da Babys sehr gut wissen, wie viel Nahrung sie brauchen, regeln sie die Trinkmenge selbst.

Ein Rest im Schoppen braucht Sie deshalb nicht zu beunruhigen, sondern zeigt, dass Ihr Baby bereits satt ist. Solche Nahrungsreste dürfen jedoch nicht wieder verwendet werden.

Wie viele Schoppenmahlzeiten braucht mein Baby pro Tag?

Wie bei gestillten Kindern kann auch bei Babys, die mit dem Schoppen ernährt werden, die Anzahl der Milchmahlzeiten stark schwanken. Die Anzahl der Schoppen ist vom Alter, von der Veranlagung und vom momentanen Befinden Ihres Babys abhängig.

Übrigens:
HiPP Säuglingsmilchnahrungen sind genau auf die Ernährungsbedürfnisse Ihres Babys abgestimmt. Daher ist es nicht notwendig, dem Schoppen andere Zutaten - wie z.B. Getreideflocken - hinzuzufügen. Diese Zutaten sind überflüssig, sie verändern das ausgewogene Nährstoffverhältnis und können zu einer Überfütterung führen.