Vitamin B12

Warum ist Vitamin B12 so wichtig?

Milch enthält Vitamin B12

Vitamin B12 trägt zur Bildung der roten Blutkörperchen bei. Außerdem ist Vitamin B12 wie auch die Folsäure am Aufbau von Zellen beteiligt und steuert Wachstumsvorgänge im Körper. Es liegt also auf der Hand, wie wichtig Vitamin B12 vor allem in der Schwangerschaft ist, wo ein kleiner Körper entsteht und wächst.

Gute Vitamin B12 Lieferanten

Vitamin B12 steckt nur in tierischen Produkten wie Leber, Fleisch, Eier, Milch und Käse. Deshalb kann es bei strengsten Vegetariern (sogenannten Veganern), die völlig auf tierische Lebensmittel verzichten, zu einem Versorgungsproblem kommen. Bei Vegetariern, bei denen Milchprodukte und Eier in ausreichender Menge auf dem Speiseplan stehen, kommen Mangelerscheinungen selten vor.
Vitamin B12 ist im Vergleich zu anderen Nährstoffen eher unempfindlich gegen äußere Einflüsse und wird vom Körper nur in kleinsten Mengen benötigt - die jedoch lebensnotwendig sind.

Mangelerscheinungen

Einen Mangel erkennt man im Labor daran, dass im Blut weniger (vergrößerte) rote Blutkörperchen vorhanden sind. Außerdem gibt es Probleme bei der Bildung neuer Zellen und neurologische Störungen. Die ersten Anzeichen sind allgemeine Symptome wie Schwäche, Blässe, Herzklopfen und Atemnot, und man wird schnell müde.

Willkommmen bei HiPP Schweiz